Absenkung
05141 8845-67

Beregnung
05141 8845-75

Miete & Service
05141 8845-22

Nachrichtenliste

Funktionsbeschreibung des hydraulischen Auslegers der Schlauchhaspel:

Die HÜDIG Haspeln haben sich bei der Kundschaft bestens bewährt. Sie überzeugen durch eine sehr gute Stabilität, einen großzügig dimensionierten Hydraulikmotor und durch markante Rand- bzw. Seitenprofile. Letztere, als Oktagon ausgeführte Randprofile, verhindert ein „Wegrollen“ der Schlauchhaspeln. Die Haspeln gibt es in zwei Größen (400 m und 700 m).

Aufgabe:

Der Kunde Rodewald Kies aus Groß Oesingen betreibt am Rande von Groß Oesingen eine Sandgrube. In dieser Sandgrube wird seit Jahren Sand in der Größe bis 2mm abgebaut. 

Die bisherige Abbaumethode wurde durch einen Langarm-Bagger umgesetzt. Mit dieser Methode war man mit einer Abbautiefe von 5 Metern begrenzt. Um weitere 5 Meter abbauen zu können,  kam die Variante mit einer Panzertauchpumpe in Frage. Der Kunde Rodewald Kies wandte man sich an die Fa. HÜDIG GmbH & Co.KG. 

Dieser bekannte Ohrwurm von dem Sänger Billy Ocean aus den 80ern Jahres des letzten Jahrhunderts kommt einen unweigerlich in den Sinn, wenn man diese HC 485/21 sieht, die heute noch in der Schweiz im Einsatz ist. Übersetzt heißt es: wenn es hart auf hart kommt, kommt nur der Härteste weiter – und das ist hier der Fall. Die Maschine wurde an den Kunden Anfang der 90ger Jahre verkauft und ist seitdem fast ununterbrochen im Einsatz. Das sind mittlerweile bereits über 20 Jahre und alle vorhandenen Teile sind noch Originalteile und in einem guten Zustand. 

Die HÜDIG GmbH & Co. KG stellte auf der Road Show 2015 den Anwendern von Grundwasserabsenk-technik das Dieselvakuumaggregat der Baureihe HC 522 vor.

Das Aggregat vom Typ HC 522/06 überzeugte durch die hohe Leistungsfähigkeit direkt vor Ort auf den Baustellen. Ein zuverlässiger Ein-Zylinder Motor von Hatz, mit einer maximalen Leistungsabgabe von 8,5 kW, treibt eine Schmutzwasserkreiselpumpe (Fördervolumenstrom von max. V = 110 m³/h) und einen zusätzlichen Vakuumerzeuger (max. Volumenstrom ca. 60 m³/h) an. 

Beim Rütteldruckverfahren werden neben dem Tiefenrüttler auch Spülpumpen benötigt. Viele Firmen haben in der Vergangenheit dazu die HÜDIG-Spülpumpe HC 170 oder HC 180 genutzt.

Diese Spülpumpen werden hauptsächlich für das Einspülen von Filterlanzen bei der Grundwasserabsenkung eingesetzt. Man benutzt sie weiterhin zum Einspülen von Brunnen und Pfählen, zur Baustellen-Wasserversorgung, zum Befüllen von Pipelines, für Reinigungsarbeiten und zur Brandbekämpfung.